Frequently Asked Questions (FAQs)

Kursbuchung und -Nutzung

Sie können an einem Kurs teilnehmen, indem Sie einen Kurs buchen. Auf der Webseite arbeitsschutzstandard.de befindet sich ein orangefarbenes Feld mit der Beschriftung „Jetzt teilnehmen“. Wenn Sie dieses Feld anklicken, gelangen Sie zur Kursseite. Dort können Sie neue Kurse buchen. Sollten Sie bereits einen Zugang erhalten haben, können Sie sich im Navigationsmenü unter dem Punkt "Mein Konto" anmelden und direkt loslegen! Sollten Sie einen Voucher-Code erhalten haben, können Sie die Kursbuchung normal durchführen und den Code im Warenkorb beim Bezahlvorgang einlösen.

Sobald Ihre Kursbuchung, also die Bezahlung Ihres Zugangs, erfolgreich abgeschlossen ist, können Sie am Kurs teilnehmen.

Sobald Ihre Kursbuchung, also die Bezahlung Ihres Zugangs, erfolgreich abgeschlossen ist, erhalten Sie ihren persönlichen Zugang per E-Mail in dem von Ihnen (oder Ihrem Gruppenleiter) angegebenen E-Mail-Postfach. Bitte beachten Sie, dass es auch einige Minuten in Anspruch nehmen kann bis Sie die Mail erhalten.

Je nach E-Mail-Anbieter kann es sein, dass einzelne E-Mails als Spam gekennzeichnet werden. Diese finden Sie dann im dafür vorgesehenen Ordner in Ihrem E-Mail-Postfach.

Ihr Kurszugang ist zunächst nicht zeitlich begrenzt. Generell sieht Ihr Kurs eine Gültigkeit vor, die der bislang nicht absehbaren Dauer der COVID-19-Pandemie entspricht. Sollte Ihr Zugang zu lange ungenutzt bleiben, behalten wir uns das Recht vor, Sie darauf aufmerksam zu machen. Sollte innerhalb von zwei Wochen keine Rückmeldung Ihrerseits erfolgen, gehen wir davon aus, dass der Zugang nicht länger benötigt wird und gelöscht werden kann.

Ja. Indem Sie einen einzelnen Kurszugang buchen, können Sie auch als Einzelperson am Kurs teilnehmen.

Sie brauchen pro Person einen Zugang, also eine Kursbuchung. Kurszugänge für mehrere Personen erfolgen über unsere „Gruppenlizenz“ . Die Preise der einzelnen Kurszugänge innerhalb einer Gruppenlizenz sind dynamisch gestaffelt (z.B. 1 – 10 Plätze zu je € 8,95 pro Lizenz oder 11 – 50 Plätze zu je € 8,75 pro Lizenz). Je mehr Zugänge Sie buchen, desto günstiger wird der Einzelpreispro Zugang.

Nein. Denn jeder Zugang ist individuell und namentlich einem Teilnehmer und einem E-Mail-Empfänger zugewiesen. Dies drückt sich z.B. auch im individualisierten Teilnehmerzertifikat aus.

Sollten Sie versehentlich zu viele Kurse oder ungewollt einen Kurs gebucht haben, können Sie für diesen Fall eine Kostenrückerstattung beantragen. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass Sie den Kurs noch nicht angefangen oder abgeschlossen haben. Auch die Ausstellung eines Teilnehmerzertifikats oder der Download von zum Kurs zugehörigen Anlagen führen dazu, dass eine Rückerstattung nicht mehr möglich ist. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs), denen bei Kursbuchung zugestimmt werden muss.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, auch AGBs genannt, finden Sie unter folgendem Link: AGB

Nutzerprofil und -Rollen

Wenn Sie eine E-Mail von uns erhalten, die Sie darauf hinweist, dass Sie neuer Gruppenleiter sind, liegt das wahrscheinlich daran, dass Sie eine Gruppe erstellt haben bzw. mehrere Kurszugänge gebucht haben.

Als Gruppenleiter haben Sie die Möglichkeit, andere Personen – zum Beispiel Ihre Angestellten oder Mitarbeiter - als Gruppenmitglieder einzuladen. Außerdem verfügen Sie über einen Zugang zur Gruppenverwaltung, wo Sie sehen können, wer bereits am Kurs teilnimmt oder auch den Kurs schon abgeschlossen hat.

Die Rechnung Ihrer Kursbuchung(en) wird Ihnen nach erfolgreicher Buchung automatisch an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zugesendet.

Sie erhalten Ihr Teilnehmerzertifikat nachdem Sie den Kurs erfolgreichen abgeschlossen und die Wissensabfrage vollständig beantwortet haben.

Wenn Sie eine E-Mail erhalten, die Sie darauf hinweist, dass Sie zu einer Gruppe hinzugefügt wurden, liegt das wahrscheinlich daran, dass ein Mitarbeiter oder Vorgesetzter für Sie einen Zugang zu unserem Online-Kurs eingerichtet hat. In dem Fall müssen Sie nichts weiter tun, außer auf unsere Webseite arbeitsschutzstandard.de zu gehen und sich mit Ihrem persönlichen Zugangs-Code einzuloggen. Schon können Sie am Kurs teilnehmen.

Technische Voraussetzungen

Nein. Um am Kurs teilnehmen zu können, benötigen Sie eine durchgehend stabile Internetverbindung.

Nein. Es handelt sich um einen sogenannten "asynchronen" Kurs, in dem das Wissen in eine Richtung vermittelt wird. Sie können den Kurs selbstständig in Ihrem eigenen Tempo und zu den Ihnen passenden Zeiten absolvieren. Die interaktiven Teile des Kurses beschränken sich auf Anklicken, das Verschieben von Inhalten und die Eingabe von kurzen Texten.

Sie können mit jedem Endgerät am Kurs teilnehmen, das über einen Internetbrowser und eine stabile Internetverbindung verfügt. Dies beinhaltet Desktop-Computer, Laptops, Tablets und Smartphones.

Ja. Doch achten Sie darauf, dass Sie über eine stabile Internetverbindung verfügen. Beachten Sie auch, dass der Gebrauch mobiler Daten zusätzliche Gebühren durch Ihren Mobilfunkanbieter verursachen kann. Wir empfehlen Ihnen daher über eine WLAN- oder LAN-Verbindung an unseren Kursen teilzunehmen.

Datenschutz

Ja. Die Webseite arbeitschutzstandard.de, über die Sie an dem Kurs teilnehmen, entspricht den strengen Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) der Europäischen Union (EU). Jegliche Kommunikation mit der Webseite erfolgt verschlüsselt und schützt daher ihre persönlichen Daten, insbesondere beim Login- und Zahlungsprozess. Es werden ausschließlich Daten gespeichert die zum Zwecke der Bereitstellung des Kurses sowie des Betriebs der Webseite benötigt werden. Alle Daten werden verschlüsselt auf Servern in Deutschland gespeichert.

Für mehr Informationen zur Sicherheit Ihrer Daten bei der Nutzung unserer Webseite, besuchen Sie unsere Datenschutzerklärung.