Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für das unter arbeitsschutzstandard.de verfügbare Online-Angebot der SGM Educational Solutions – SGM Solutions & Global Media GmbH.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle unsere Leistungen im Rahmen von Online-Kursen, Online-Seminaren, Webinaren oder sonstigen Kursen (im Folgenden „Kurse” genannt) für Verbraucher, Unternehmer und/ oder juristische Personen des öffentlichen Rechts. Der Einbeziehung Ihrer eigenen Vertragsbedingungen wird ausdrücklich widersprochen, es sei denn wir haben ihrer Geltung schriftlich zugestimmt.
  2. Diese AGB gelten auch dann, wenn wir Leistung an Sie vorbehaltlos ausführen, in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Bedingungen abweichender Bedingungen Ihrerseits. In diesen Fällen gilt die Annahme der von uns angebotenen Leistungen durch Sie als Anerkennung dieser AGB unter gleichzeitigem und hiermit vorab angenommenem Verzicht auf die Geltung Ihrer eigenen AGB.
     
     Anmeldung und Vertragsschluss
  3. Die Anmeldung erfolgt bei uns über unser Shopsystem. Im Warenkorb ist der jeweilige Preis angegeben, inklusive der deutschen MwSt.
  4. Die Anmeldung ist teilweise auch für kostenfreie Kurse erforderlich, da wir Ihren Login benötigen, um Ihnen bestimmte Funktionen unserer Webseite/ Lernplattform zur Verfügung zu stellen (z. B. Punkte- bzw. Belohnungssystem bzw. die Nachverfolgung Ihrer Kursfortschritte).
  5. Ihre Anmeldung zu einem kostenfreien oder kostenpflichtigen Kurs stellt für uns ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrags dar.
  6. Der Vertrag kommt durch die Kaufbestätigung im Warenkorb zustande.

Art und Umfang der Leistung

  1. Sie erhalten nach Zahlung automatisch Zugang zu dem von Ihnen gebuchten Kurs. Ihre Kurse sind für Sie jederzeit unter dem Menüpunkt  „Meine Kurse“ im Navigationsmenü zu erreichen.
  2. Falls Unterlagen für den jeweiligen Kurs angeboten werden, erhalten Sie die entsprechenden Informationen in den entsprechenden Abschnitten/ Lektionen des Kurses.
  3. Wenn Sie einen Kurs abgeschlossen haben, bleiben Sie weiterhin für den Kurs freigeschaltet und können mit Ihrem Passwort bzw. Ihren Login-Daten immer wieder auf die Inhalte zurückgreifen, falls wir den Kurs nicht ausdrücklich anders ausgewiesen haben sollten.
  4. Im Falle von technischen Störungen könnte es ggfs. sein, dass die Lernplattform vorübergehend nicht erreichbar ist. Falls die Störungen in unseren Verantwortungsbereich fallen, bemühen wir uns, sie so schnell wie möglich zu beseitigen. Ansprüche an uns entstehen dadurch für Sie nicht.

Pflichten und Vertragsbestimmungen

  1. Mit Belegen/ Kauf eines Kurses erwerben Sie das Recht, den Kurs mit allen seinen Lektionen zu nutzen. Sie erwerben jedoch kein Recht an den Inhalten wie Texten, Grafiken oder Videos. Es ist nicht gestattet, Teile der Kurse zu kopieren, zu veröffentlichen, oder anderweitig zu nutzen (z. B. auf einer Webseite zu verwenden).
  2. Sie erwerben mit der Bezahlung eines Kurses das Recht, diesen Kurs selbst zu nutzen, auch auf verschiedenen Endgeräten (Computer, Laptop, Tablet, Smartphone). Es ist jedoch ausdrücklich nicht gestattet, die Zugangs- bzw. Logindaten an Dritte zur Nutzung weiterzugeben. Sie sind dazu verpflichtet, Ihre Zugangsdaten geheim zu halten und Missbrauch durch Dritte zu verlieren.
  3. Der Kurs wird in verschiedenen Lizenzmodellen angeboten:

    Mit einer Einzelplatzlizenz erhalten Sie Zugang zu den Kursinhalten. Eine Einzelplatzlizenz kostet 6,95€.

    Mit einer Mehrplatzlizenz (Business-Paket) erhalten Sie mehrere Lizenzen die weiteren Personen Ihres Unternehmens zur Verfügung gestellt werden können. Diese Lizenzen enthalten den Zugang zu den Kursinhalten, sowie hilfreiche Betriebsdokumente zum Download. Bei den Mehrplatzlizenzen werden je nach Umfang folgende Rabatte eingeräumt:
    1 – 10 Plätze zu je 8,95 € pro Lizenz
    11 – 50 Plätze zu je 8,75 € pro Lizenz
    51 – 100 Plätze zu je 8,65 € pro Lizenz
    101-250 Plätze zu je 8,45 € pro Lizenz

    Bei einer Abnahme von mehr als 250 Plätzen können weitere Sonderkonditionen eingeräumt werden.
      
    Zahlungsbedingungen
  4. Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Buchung veröffentlichten Preise. Alle Preise von Veranstaltungen verstehen sich inklusive der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer (19%). Bei Angeboten für gewerbliche Kunden ist die gesetzliche Mehrwertsteuer nicht in unseren angegebenen Preisen eingeschlossen
  5. Die Zahlung der Teilnahmegebühren ist sofort (vor Kursnutzung) mit Hilfe der im Rahmen des Kurses/Angebotes angebotenen Zahlungsmethoden fällig.
      
    Widerrufsrecht
  6. Das Widerrufsrecht bei Kursen ist im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten eingeschränkt, da es sich um Dienstleistungen handelt, die sofort nach Kauf von Ihnen genutzt werden können.
  7. Die Stornierung müssen Sie in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder über die Kontaktfunktion auf unserer Webseite erklären.

Änderungsvorbehalt
Wir sind berechtigt, notwendige inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen oder Abweichungen (z. B. aufgrund von Rechtsänderungen) ohne Ankündigung vorzunehmen, soweit diese den Nutzen des von Ihnen gebuchten Kurses für Sie nicht wesentlich ändern. Im Falle von Webinaren sind wir berechtigt, den vorgesehenen Referenten im Bedarfsfall (z. B. Krankheit, Unfall) durch andere hinsichtlich des angekündigten Themas gleich qualifizierte Personen zu ersetzen oder Ausweichtermine anzubieten.
 
Haftung

  1. Die SGM Educational Solutions – SGM Solutions & Global Media GmbH haftet bei vertraglichen Ansprüchen nur für Schäden durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln. Für leichte Fahrlässigkeit haftet SGM Educational Solutions – SGM Solutions & Global Media GmbH nur, wenn eine für die Erreichung des Vertragszwecks wesentliche Vertragspflicht durch den Anbieter verletzt wurde; in diesem Fall ist die Haftung begrenzt auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren vertragstypischen Schaden.
  2. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.
  3. Unsere Haftung ist im Übrigen auf Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit und die Verletzung vertragswesentlicher Pflichten beschränkt, wobei es sich um typische, bei einem Online-Kurs vorhersehbare, Schäden handeln muss.
  4. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die von uns angebotenen Inhalte unserem aktuell besten Wissen und Gewissen entsprechen, aber keine Handlungsaufforderung hinsichtlich der Vorgehensweise, Behandlung, Vorbeugung oder Therapie für Patienten und Klienten daraus abgeleitet werden sollen, die nicht Ihrer Qualifizierung und den rechtlichen Rahmenbedingungen Ihrer Tätigkeit entsprechen. Entsprechende Quellenreferenzen sind immer Bestandteil unseres Angebotes. 

    Urheberrechtsschutz
    Die auf der unserer Online-Plattform angebotenen Inhalte wie Texte, Zeichnungen, Bilder, Videos, Audio-Daten, Software usw. sind alle urheberrechtlich geschützt. Ihre Nutzung unterliegt den jeweils geltenden Urheberrechten. Die Inhalte dürfen ausschließlich zu privaten und nicht-kommerziellen Zwecken genutzt werden. Eine gewerbliche Vervielfältigung der urheberrechtlich geschützten Inhalte oder eine gewerbliche Weitergabe an Dritte ist unzulässig und wird mit rechtlichen Schritten verfolgt.

   
Datenschutz und Datenspeicherung

  1. Die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Kundendaten durch uns, von uns beauftragten neutralen Dienstleistern und kooperierenden Unternehmen (brainshuttle GmbH, SGM Solutions & Global Media GmbH, C. Nagel & Kollegen GmbH) erfolgt unter strikter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).
  2. Ihre Kundendaten werden zu Abwicklungs-, Abrechnungs- und internen Werbezwecken sowie evtl. zur Zusendung von Feedbackbögen zu den Kursen in Form Ihres Namens, dem Namen Ihres Unternehmens, Ihrer Postanschrift oder der Ihres Unternehmens sowie Ihrer E-Mail-Adresse gespeichert. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke oder für Feedbackbögen jederzeit widersprechen. Teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit unter Nennung des jeweiligen Mediums mit Ihrer Anschrift an:
    SGM Educational Solutions – SGM Solutions & Global Media GmbH:
    Geschäftsführer Dipl Inform Boris Groth
    Grolmanstr. 36
    D-10623 Berlin
    Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Salvatorische Klausel
Diese allgemeinen Bedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Klauseln in ihren übrigen Teilen verbindlich. Änderungen oder Ergänzungen dieser Bedingungen bedürfen der Schriftform, das gilt auch für diese Schriftformklausel.

Anwendbares Recht

  1. Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Diese Rechtswahl gilt auch für Verbraucherverträge.
  2. Ist der Kunde Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz in Berlin.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.